Zweck des Fördervereins

Zweck des Fördervereins ist die finanzielle und ideelle Unterstützung des Frauenhauses Norderstedt. Durch Spenden und Mitgliedsbeiträge wird nicht die alltägliche Arbeit finanziert, sondern all das gesponsert, was den Frauen und Kindern das Leben erleichtert und verschönert. So wird ermöglicht, dass Ausflüge stattfinden können (Arriba-Freizeitbad-Gruppenkarte , Hagenbecks Tierpark, finanz. Unterstützung der Freizeiten etc.) Anschaffungen getätigt werden können, die nicht im Etat des Frauenhauses enthalten sind (z.B. Gestaltung der Wohnräume, Videokamera für die Gruppenarbeit, Gartenmöbel) Frauen in Notsituationen finanzielle Einzelfallhilfen erhalten Frauen Bildungsangebote wahrnehmen können, die sie sich (z.B. als ALG II-Empfängerinnen) sonst nicht leisten könnten (finanzielle Unterstützung für Deutschkurse, Schwimmkurse, PC-Kurse) Und vieles mehr Zu außergewöhnlichen Anlässen (z.B. Infostände, Bazare, Jubiläum) unterstützen die Mitglieder des FÖV die Mitarbeiterinnen des FH. Außerdem arbeitet der FÖV (vertreten durch eine Mitgliedsfrau) gemeinsam mit einer Mitarbeiterin des FH im Frauennetz Norderstedt mit. Einmal jährlich findet eine Mitgliederversammlung statt, auf der die Mitarbeiterinnen ausführlich über ihre Arbeit berichten und die Verwendung der Gelder des Fördervereins erläutert wird. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen aktiven und passiven Mitgliedern des FÖV recht herzlich bedanken! Durch die ehrenamtliche Arbeit der Vorstandsfrauen und Kassenwartinnen entfallen jegliche Verwaltungskosten und jeder Euro “kommt genau da an”, wo er dringend gebraucht wird und Sinn macht.